Media Releases

Private Equity Holding AG: Net Asset Value per 31. May 2022

Private Equity Holding AG / Schlagwort(e): Net Asset Value
Private Equity Holding AG: Net Asset Value per 31. May 2022
09.06.2022 / 18:00
Net Asset Value
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NEWS RELEASE

Zug, 09. Juni 2022

Net Asset Value per 31. Mai 2022

Der Net Asset Value (Buchwert) pro Namenaktie der Private Equity Holding AG (PEH) betrug per
31. Mai 2022 EUR 156.28 (CHF 160.58), was einer positiven Veränderung von 0.3% in EUR (0.6% in CHF) seit dem 30. April 2022 entspricht.

Im Mai war die Performance der PEH trotz nachteiliger Währungsentwicklung leicht positiv. Dies resultierte vor allem aus positiven Bewertungsanpassungen in mehreren Portfoliofonds - darunter Eagletree IV, Investindustrial VI und Pollen Street III - sowie der direkten Co-Investition in Shawbrook Bank, einer britischen Retailbank. Die Portfolioperformance wurde durch den Konzentrationseffekt des Kaufs von 20.000 eigenen Aktien unterstützt.

Das Portfolio war im Mai mit Ausschüttungen von lediglich EUR 3.6m cash-flow negativ. PEH erhielt nennenswerte Ausschüttungen von Eagletree IV aus dem Verkaufserlös von Frosch International Travel, einem führenden Reiseveranstalter mit Schwerpunkt auf Premium-Reisen, sowie von Investindustrial VI aus dem Verkauf von Lifebrain, einem der größten italienischen Anbieter von klinischen Labortests, welcher sowohl B2C-Kunden (Patienten) als auch B2B-Kunden (u.a. Krankenhäuser) beliefert.

PEH tätigte im Berichtszeitraum eine Kapitalzusage von EUR 7.0m an Investindustrial Growth III, einen europäischen Fonds mit Fokus auf Buyout- und Wachstumsinvestitionen im unteren Mid-Market Segment. Mit dem Fondsmanager besteht eine langjährige und sehr erfolgreiche Investitionsbeziehung.

Die Generalversammlung der PEH fand am 2. Juni 2022 in Zug statt. Alle Vorschläge des Verwaltungsrates wurden von den Aktionären genehmigt, einschliesslich einer Dividendenzahlung von CHF 2 pro Aktie, welche am 10. Juni 2022 an die Aktionäre ausgezahlt wird.

***

Die Private Equity Holding AG (SIX: PEHN) ist eine börsenkotierte Beteiligungsgesellschaft für Private-Equity-Anlagen. Sie bietet institutionellen und privaten Investoren die Möglichkeit, sich einfach und steuerlich optimal an einem breit gefächerten und professionell geführten Private-Equity-Portfolio zu beteiligen. Die Private Equity Holding AG verfolgt das Ziel, durch Investitionen in ausgewählte Private Equity Funds und selektive Direktinvestitionen einen langfristigen Wertzuwachs zu erzielen.

Erträge aus dem Portfolio werden einerseits reinvestiert, andererseits als jährliche Ausschüttungen an die Aktionäre weitergeben. Das Portfolio der Private Equity Holding Gruppe wird verwaltet von Alpha Associates, einem unabhängigen Manager und Berater für Investitionen in Private Equity, Private Debt und Infrastruktur mit Sitz in Zürich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kerstin von Stechow, Investor Relations, Kerstin.Stechow@peh.ch, Telefon +41 41 726 79 80, http://www.peh.ch

Grundlagen der Net Asset Value Berechnung und Disclaimer

Der Net Asset Value (NAV) pro Aktie berechnet sich auf der Basis der ausstehenden Aktien von 2,504,404 per 31. Mai 2022
(30. April 2022: 2,524,604). Die Bewertungen werden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) betreffend die Zwischenberichterstattung und gemäss den Richtlinien von Invest Europe (ehemals EVCA) erstellt. Die Bewertungen von Fonds Beteiligungen basieren auf den NAVs gemäss der Berichterstattung neuesten Datums der entsprechenden Fonds. Die Fair Values von Direktfinanzierungen von nicht kotierten Gesellschaften werden anhand geeigneter Bewertungsmodelle ermittelt. Die Bewertung von Beteiligungen an kotierten Gesellschaften erfolgt zum Marktwert. Der NAV der Private Equity Holding AG wird jeweils per Ende Monat nach dem Unternehmensfortführungsprinzip (Going concern) berechnet und üblicherweise innerhalb von sechs Handelstagen nach Stichtag publiziert. Die unterschiedlichen Reporting-Termine der einzelnen Fonds Beteiligungen und Direktfinanzierungen können zu kurzfristigen Verzerrungen und damit zu einer Abweichung des publizierten NAV gegenüber dem tatsächlichen Gesamtwert der Netto-Aktiven der Private Equity Holding AG führen.





 

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: PEH NAV Flyer May 2022


Ende der Net Asset Value-Mitteilung



show this